Die Wagenfeld-Lampe – Bauhaus in Perfektion

In meinem Job habe ich täglich mit den tollsten Lampen zu tun. Heute möchte ich eine meiner absoluten Lieblingsleuchten vorstellen – die  Wagenfeld-Lampe. Der schnörkellose Bauhaus-Stil hat es mir sowieso angetan und da passt diese Tischleuchte wunderbar dazu.

Zeitlos schön - die Wagenfeld-Lampe. Foto: Tecnolumen

Zeitlos schön – die Wagenfeld-Lampe. Foto: Tecnolumen

(mehr …)

Sanierputz gegen feuchte Keller und Fassaden

Eine bröckelnde Fassade oder ein feuchter Keller sind der Albtraum vieler Hausbesitzer. Ein Sanierputz soll die marode Bausubstanz retten. Doch ist dieser Spezialputz wirklich das Allheilmittel? Und welche Alternativen zu Sanierputzen gibt es? Hier gibt es die Antworten zu den wichtigsten Fragen.

Keller Sanierputz

So schön kann ein sanierter Keller aussehen. Foto: Remmers

(mehr …)

Carbonbeton gegen marode Brücken?

Die Bausubstanz vieler deutscher Brücken ist katastrophal. Einst für sehr viel weniger Verkehr und geringere Lasten dimensioniert, ächzen sie unter den langen Auto- und LKW-Schlangen, die sich täglich über sie winden. Viele Brücken müssen zum Teil oder auch ganz gesperrt werden. Nun soll ein neuer Baustoff das Problem lösen. Carbonbeton heißt das Material und es soll maroden Brücken den Schrecken nehmen.

Carbonbeton

Textilbeton mit einer Lage Carbon

(mehr …)

Der Nebeltrinkerkäfer und die Fassadenfarbe

Die Natur beobachten und davon lernen – bei der Fassadenfarbe StoColor Dryonic von Sto hat das wunderbar geklappt. Gerade wurde sie zur Oberfläche des Jahres 2015 auserkoren. Star der Geschichte ist der Nebeltrinkerkäfer. Der kleine Wüstenbewohner ist ein echter Überlebenskünster, denn er trotzt dank seiner speziellen Oberfläche dem morgendlichen Wüstennebel jedes kleinste Fitzelchen Feuchtigkeit ab.

Nebeltrinkerkäfer

Der Nebeltrinkerkäfer war Vorbild für StoColor Dryonic. Foto: Vladimir Wrangel

(mehr …)

Dichtschlämme – perfekter Schutz vor Feuchtigkeit

Dichtschlämme kommt überall dort zum Einsatz, wo Feuchtigkeit besonders angriffslustig ist. Zu nennen sind hier zum Beispiel der Sockel im Spritzwasserbereich des Hauses, der Keller oder der Balkon. Aber auch im Badezimmer oder in anderen Feuchträumen kommt Dichtungsschlämme unter Keramikbelägen zum Einsatz. Kurz gesagt: Dichtschlämme hält Wasser das Stoppschild vor die Nase: Bis hierher und nicht weiter.

Dichtschlämme auftragen

Dichtschlämme auftragen. Foto: Remmers

(mehr …)