Das Foto stammt von Pixabay und steht unter der Creative Commons CC0 Lizenz.

-- Anzeige --
Name Bergenia Crassifolia
Wuchshöhe 15 bis 30 cm
Blätter Oval-rundlich, höckrig und ziemlich fleischig.
Blüten Die zahlreichen Blüten vereinigen sich zu achselständigen Trugdolden. Die Sorten unterscheiden sich durch das mehr oder minder kräftige Rosa der Blüten.
Blütezeit März, April
Standort Die Bergenie wächst sowohl auf sonnigen bis ziemlich schattigen Standorten, ist sehr kälteresistent und wächst auf nahezu allen Bodentypen, besonders gut auf steinigem Untergrund und im Felsgarten, auch gut in Wassernähe zu verwenden.
Pflege Verträgt Trockenheit sehr gut, trockene Pflanzenteile sollten entfernt werden. Alle 3 bis 4 Jahre sollte die Staude versetzt werden. Die Vermehrung erfolgt durch Teilung und durch Rhizomstecklinge im Frühjahr in Kisten und Töpfen.
Besonderheiten Buschig verzweigtes und ausdauerndes Kraut.

Zurück zur Übersicht

-- Anzeige --
Advertisements

-- Anzeige --