Acryl, Stahl oder Mineralguss – Badewannen im Vergleich

In Sachen Badewannen herrscht ein wahrer Krieg – die einen schwören auf Acrylbadewannen, für die anderen muss es eine Stahlbadewanne sein. Ein drittes Material mausert sich langsam zur echten Alternative – Mineralguss. Ich habe mir die drei Materialien einmal etwas genauer angeschaut.

Badewanne Villeroy & Boch

Eine freistehende Badewanne ist besonders edel (Foto:epr/Villeroy & Boch)

(mehr …)

-- Anzeige --

Massivholzmöbel – immer ein Unikat

Holz war schon immer ein beliebter Baustoff und das hat sich bis heute nicht wesentlich geändert. Und so haben Massivholzmöbel viele Liebhaber – und das nicht nur unter Naturfreunden. Sie bestehen aus massivem Holz und nicht aus Holzwerkstoffen wie viele andere Holzmöbel. Das macht jedes Möbelstück zu einem Unikat.

gesunde Massivholzmöbel

Holz vereint alle positiven Attribute für ein gesundes Wohnen. (Foto: epr/Voglauer)

(mehr …)

-- Anzeige --

Ohne Fliesen – das fugenlose Badezimmer

Sie wollen in Ihrem neuen Badezimmer keine Fliesen mehr sehen? Und schon gar keine Fugen? Kein Problem, es gibt genügend Alternativen für ein fugenloses Bad. Ich habe einmal zusammengestellt, welche Möglichkeiten sich für die Gestaltung von Wand und Boden bieten.

fugenloses Bad mit Betonwänden

Beton eignet sich perfekt für fugenlose Böden und Wände im Bad. (Foto: epr/BetonBild)

(mehr …)

-- Anzeige --

Innenputz – alles über Putze für Innenwände

Ob im Bad oder in der Küche, im Wohnzimmer oder im Keller – Innenputze sind in der Wohnung vielfältig im Einsatz. Sie ebnen als Grundputz den Untergrund oder geben als Dekorputz Wänden den letzten Schliff. Kurzum – sie sind aus der Innenraumgestaltung nicht wegzudenken. Doch welcher Innenputz ist der richtige? Und wie verwende ich ihn? Ich helfe Ihnen dabei, die wichtigsten Fragen zu beantworten.

Innenputz Kalk

Rein mineralische Kalkputze entsprechen dem Bedürfnis nach gesundem Wohnen. Foto: epr/Saint-Gobain Weber

(mehr …)

Bewehrung von Beton – wieso, weshalb, warum?

Beton ist ein großartiger Baustoff – dummerweise kann er aber lediglich große Druckkräfte aufnehmen. Wenn es um Zugbelastungen geht, ist er eher schwachbrüstig unterwegs. Zum Glück ist es bei Stahl genau andersrum und so ergänzen sich die beiden Werkstoffe optimal. Stahlbeton – also ein mit Stahl armierter Beton – ist die Lösung für viele Bauprobleme. Der Fachmann spricht hier von Bewehrung. Und mit der möchte ich mich hier einmal näher befassen.

bewehrtes Fundament

Mit Stahlmatten bewehrtes Fundament. Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

(mehr …)

Natursteinmauerwerk – der ultimative Ratgeber

Die alten Ägypter erschufen bereits 5.000 Jahre vor Christi Geburt riesige Gebäude aus natürlichen Steinen. Ihre Pyramiden sind aber bei weitem nicht die ältesten Bauwerke aus Natursteinmauerwerk. Sie zeigen aber, wie stabil und langlebig mit Natursteinen gebaut werden kann.  Wegen ihrer dekorativen Optik werden sie heute hauptsächlich für Gartenmauern oder die Hangbefestigung verwendet. Dieser Ratgeber hilft bei der Planung.

Natursteinmauer (mehr …)