Bautechnik

Passende LEDs für die eigene Wohnung auswählen

Bei der Ausstattung der eigenen Wohnung mit zeitgemäßen Leuchten wird immer häufiger zu LEDs gegriffen. Das ist auch kein Wunder, da die moderne Leuchtdiodentechnik mit einer ganzen Reihe an Vorteilen gegenüber herkömmlichen Beleuchtungssystemen punkten kann. Im Gegensatz zu klassischen Leuchtmitteln, bei denen lediglich die Wattzahl als Auswahlkriterium betrachtet werden musste, spielen bei LED Leuchtmitteln aber gleich mehrere Faktoren eine wichtige Rolle. Auf welche Kriterien ist also bei der Auswahl passender LEDs für die eigene Wohnung zu achten?

LED-Stehlampe

Weiterlesen

Hartes oder weiches Holz – die Holzhärte nach Brinell

Die Holzhärte hat häufig entscheidenden Anteil an der Entscheidung, welches Holz zum Einsatz kommt. Für Parkett soll es in der Regel ein Hartholz an, für andere Fälle reicht ein weiches Holz aus. Ein wichtiger Maßstab ist hierbei die Brinellhärte. Wie sie gemessen wird und welche Holzart welche Härte besitzt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Holzstapel
Die Härte ist ein wichtiges Holzmerkmal (Foto: Wolfgang Brauner auf Pixabay)

Weiterlesen

Dachabdichtung – so wird das Flachdach dicht

Bei Flachdächern ist eine funktionierende Dachabdichtung unabdinglich. Hier gibt es nicht die eine Lösung, die für alles passt. Vielmehr ist für jedes Dach die dafür am besten geeignete Abdichtung zu wählen. Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt und auf was es beim Abdichten generell ankommt.

begrüntes Flachdach mit Gully
Ohne Abdichtung läuft das Wasser in das Gebäude (Foto: Christopher Amend auf Pixabay)

Weiterlesen

Hangbefestigung – so wird die Böschung sicher

Ein Grundstück in Hanglage hat seinen eigenen Charme, macht die Nutzung jedoch mitunter recht schwierig. Ebene Flächen müssen her. Dabei entstehen zwangsläufig Böschungen, die abgesichert werden müssen. Womit wir beim Thema Hangbefestigung sind. Grundsätzlich gilt: Je mehr Hang es abzustützen gilt und je steiler dieser ist, desto mehr Masse muss ihm entgegengestellt werden.

Hangbefestigung mit Natursteinen
Hangbefestigung mit Natursteinen

Weiterlesen

Kellerabdichtung – verschiedene Verfahren für innen und außen

Der Keller ist durch seinen ständigen Erdkontakt besonders gefährdet, was den Feuchteeintrag angeht. Besonders tückisch dabei: Wasser kennt viele Wege, um in das Gebäude zu gelangen. Die Kellerabdichtung ist daher eine Disziplin, die besonderer Sorgfalt bedarf, sonst drohen feuchte Wände, Schimmel und schlimmere Bauschäden.

Mit diesem Ratgeber möchte ich aufzeigen, was in Sachen Keller abdichten alles möglich ist. Im ersten Teil geht es um Neubauten, im zweiten Teil beschäftige ich mich mit der nachträglichen Kellerabdichtung.

Keller abdichten
Foto: Saint Gobain Weber

Weiterlesen

Wie kommt die Farbe auf die Armatur?

Armaturen und glänzendes Chrom – das gehört einfach zusammen, ist aber nicht die einzig mögliche Farbgebung. Gerade in den vergangenen Jahren hat sich einiges in diese Richtung getan. Schwarz, Kupfer, Gold, Anthrazit sind nur einige der möglichen Farben, die momentan bei Armaturen im Trend liegen. Doch wie kommt die Farbe auf die Armatur? Hier erfahren Sie es.

Grohe Essence
Die Grohe Essence Familie in allen Größen und Farben (Foto: Grohe Holding GmbH)

Weiterlesen

Grauwasser für die Toilettenspülung nutzen

Trinkwasser ist eine wertvolle Ressource, mit der wir sorgfältig umgehen sollten. Wassersparende Armaturen sind ein erster Schritt. Es gibt aber noch weitere effektive Methoden des Wassersparens, neben der Regenwassernutzung zum Beispiel noch Grauwasser-Recycling. Was das genau ist und wie es bei Ihnen zuhause funktioniert, erfahren Sie hier.

Frau unter der Dusche
Das Wasser aus der Dusche kann problemlos noch mal verwendet werden (Foto: Pexels auf Pixabay)

Weiterlesen

Dämmwerte von Baumaterialien und Bauteilen

Wie sich der U-Wert oder Wärmedurchgangskoeffizient berechnen lässt, habe ich an anderer Stelle ausführlich beschrieben. In diesem Beitrag soll es eher um die Dämmwerte verschiedener Baumaterialien und Bauteile gehen. Damit es nicht nur Theorie bleibt, habe ich aber auch ein drei Beispiele eingebaut. Einmal ganz allgemein, wie Sie den U-Wert einer Wand berechnen. Im zweiten Beispiel erfahren Sie, wie Sie die Dicke des Dämmstoffs ermitteln, um einen festgesetzten U-Wert zu erreichen und im dritten Beispiel erläutere ich, wie das bei einer Fertighaus-Wand funktioniert.

Dämmwerte von Baumaterialien und Baustoffen

Weiterlesen

Energetische Sanierung von Baudenkmalen

Denkmalschutz und Energieeinsparverordnung – zwei Dinge, die nicht immer perfekt zueinander passen. Die einen wollen Bestehendes bewahren, die anderen möchten an die Bausubstanz. Erfahren Sie hier, wie Sie ein Baudenkmal energetisch sanieren.

denkmalgeschütztes Gebäude
Beim energetischen Sanieren eines Baudenkmals ist Fingerspitzengefühl gefragt (Foto: Verband Privater Bauherren (VPB)/Regionalbüro Wetzlar)

Weiterlesen