Kellerabdichtung – verschiedene Verfahren für innen und außen

Der Keller ist durch seinen ständigen Erdkontakt besonders gefährdet, was den Feuchteeintrag angeht. Besonders tückisch dabei: Wasser kennt viele Wege, um in das Gebäude zu gelangen. Die Kellerabdichtung ist daher eine Disziplin, die besonderer Sorgfalt bedarf, sonst drohen feuchte Wände, Schimmel und schlimmere Bauschäden. Mit diesem Ratgeber möchte ich aufzeigen, was in Sachen Keller abdichten alles möglich ist. Im ersten Teil geht es um Neubauten, im zweiten Teil beschäftige ich mich mit der nachträglichen Kellerabdichtung.

Keller abdichten

Foto: Saint Gobain Weber

(mehr …)

Wie kommt die Farbe auf die Armatur?

Armaturen und glänzendes Chrom – das gehört einfach zusammen, ist aber nicht die einzig mögliche Farbgebung. Gerade in den vergangenen Jahren hat sich einiges in diese Richtung getan. Schwarz, Kupfer, Gold, Anthrazit sind nur einige der möglichen Farben, die momentan bei Armaturen im Trend liegen. Doch wie kommt die Farbe auf die Armatur? Hier erfahren Sie es.

Grohe Essence

Die Grohe Essence Familie in allen Größen und Farben (Foto: Grohe Holding GmbH)

(mehr …)

Grauwasser für die Toilettenspülung nutzen

Trinkwasser ist eine wertvolle Ressource, mit der wir sorgfältig umgehen sollten. Wassersparende Armaturen sind ein erster Schritt. Es gibt aber noch weitere effektive Methoden des Wassersparens, neben der Regenwassernutzung zum Beispiel noch Grauwasser-Recycling. Was das genau ist und wie es bei Ihnen zuhause funktioniert, erfahren Sie hier.

Frau unter der Dusche

Das Wasser aus der Dusche kann problemlos noch mal verwendet werden (Foto: Pexels auf Pixabay)

(mehr …)

Dämmwerte von Baumaterialien und Bauteilen

Wie sich der U-Wert oder Wärmedurchgangskoeffizient berechnen lässt, habe ich an anderer Stelle ausführlich beschrieben. In diesem Beitrag soll es eher um die Dämmwerte verschiedener Baumaterialien und Bauteile gehen. Damit es nicht nur Theorie bleibt, habe ich aber auch ein drei Beispiele eingebaut. Einmal ganz allgemein, wie Sie den U-Wert einer Wand berechnen. Im zweiten Beispiel erfahren Sie, wie Sie die Dicke des Dämmstoffs ermitteln, um einen festgesetzten U-Wert zu erreichen und im dritten Beispiel erläutere ich, wie das bei einer Fertighaus-Wand funktioniert.

Dämmwerte von Baumaterialien und Baustoffen (mehr …)

Energetische Sanierung von Baudenkmalen

Denkmalschutz und Energieeinsparverordnung – zwei Dinge, die nicht immer perfekt zueinander passen. Die einen wollen Bestehendes bewahren, die anderen möchten an die Bausubstanz. Erfahren Sie hier, wie Sie ein Baudenkmal energetisch sanieren.

denkmalgeschütztes Gebäude

Beim energetischen Sanieren eines Baudenkmals ist Fingerspitzengefühl gefragt (Foto: Verband Privater Bauherren (VPB)/Regionalbüro Wetzlar)

(mehr …)

Halogen-Einbaustrahler auf LED umrüsten

In meinem Badezimmer waren bislang sechseckige Halogen-Einbaustrahler verbaut. Da der Hersteller diese nicht mehr anbietet, musste ich zwangsweise auf LED umrüsten. Bei dieser Gelegenheit lasse ich auch gleich den Trafo verschwinden und wechsel von 12 V auf 230 V. Und so funktioniert das.

Links die alten Halogen-Einbauleuchten, rechts die neuen LED-Einbaustrahler

(mehr …)

Anzeige