Das Foto stammt von Pixabay und steht unter der Creative Commons CC0 Lizenz.

-- Anzeige --
Name Alchemilla
Wuchshöhe Bis 50 cm
Blätter Graugrün, schalenförmig, rundlich, regelmäßig gekerbt und am Rand sehr hübsch gezähnt. Die Blätter erinnern an einen eleganten Überwurf, daher wohl auch der deutsche Gattungsname. Am Blattrand sitzen Drüsen, die bei hoher Luftfeuchtigkeit überschüssiges Wasser ausscheiden. Morgens kann man häufig dicke, tauähnliche Tropfen, sogenannte Guttationstropfen bewundern, die in der Sonne wie Perlen glitzern.
Blüten Grüngelb und winzig.
Blütezeit Juni, Juli
Standort Sonne, Halbschatten, Schatten
Pflege Die pflegeleichte Staude benötigt gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit und sollte zum Austrieb gedüngt werden. Damit sie im September noch einmal blüht, schneidet man diese Pflanze nach der Blüte zurück. An manchen Stellen vermehren sich die Frauenmantelarten durch Selbstaussaat, aber man kann auch leicht durch Teilung leicht für Nachwuchs sorgen.
Besonderheiten Die Pflanze wirkt im Garten weniger durch ihre winzigen, grüngelben Blüten als durch die überaus attraktiven Blätter.

  Zurück zur Übersicht

-- Anzeige --
Advertisements

-- Anzeige --