Das Foto stammt von Pixabay und steht unter der Creative Commons CC0 Lizenz.

-- Anzeige --
Name Hepatica Nobilis
Wuchshöhe 10 bis 12 cm
Blätter Blattoberseite ist dunkelgrün, die Unterseite braunrot. Das Laub ist grundständig, dreilappig, an der Basis ungefähr herzförmig und langgestielt.
Blüten An den aufrechten, behaarten Stielen sitzen 6 bis 9 intensiv hellblaue Blütenblätter.
Blütezeit März, April
Standort Bevorzugt halbschattige bis schattige Standorte unter Blumen.
Pflege Die Pflanze ist winterhart, die Teilung des Stockes erfolgt im Herbst. Das Wachstum erfolgt langsam; sie sollte im Frühjahr verpflanzt werden.
Besonderheiten Die Pflanze enthält Glykoside, die für den Menschen und für viele Tiere giftig sind.

Zurück zur Übersicht

-- Anzeige --
Advertisements

-- Anzeige --