Das Foto stammt von Pixabay und steht unter der Creative Commons CC0 Lizenz.

-- Anzeige --
Name Oenothera
Wuchshöhe Bis 50 cm
Blätter Missouri-Nachtkerze: hellgrün und lanzettlich; Oenothera tetragona: blaugrün
Blüten Missouri-Nachtkerze: Zitronengelb, öffnen sich erst in den Abendstunden: Oenothera tetragona: Warmes Gelb, braunrote Knospen und Blütenstiele
Blütezeit Juni bis September
Standort Beide Nachtkerzenarten bevorzugen einen vollsonnigen Platz.
Pflege Verblühtes sollte ständig entfernt werden, damit sich die Blütezeit verlängert. Im Winter sollten man die Jungpflanzen gut mit Reisig abdecken. Die Vermehrung kann gut durch Teilung und Kopfstecklinge im Frühjahr erfolgen. Die reinen Arten werden auch durch Aussaat vermehrt.
Besonderheiten Die Missouri-Nachtkerze lässt sich wegen ihrer Pfahlwurzel nicht teilen.

Zurück zur Übersicht

-- Anzeige --
Advertisements

-- Anzeige --