Das Foto stammt von Pixabay und steht unter der Creative Commons CC0 Lizenz.

-- Anzeige --
Name Phlox Subulata
Wuchshöhe 5 bis 12 cm
Blätter Bildet dichte, flachstreichende Polster aus Kriechtrieben, die büschelig mit nadelartigen Blättchen besetzt sind.
Blüten Sternförmig, meist rosa- oder rotgefärbt.
Blütezeit Blüht je nach Art von April bis Juni, oft auch im September und Oktober
Standort Beliebt ist diese Staude für den Steingarten, sie kann aber auch auf Mauerkronen, am Rand von Plattenwegen, als Beeteinfassung und in Felsfugen verwendet werden.
Pflege Nach der Blüte sollten die Polster etwa auf die Hälfte zurückgeschnitten werden, sie treiben dann kräftig durch, bleiben kompakt und blühen im Herbst oft noch einmal. Vergreiste Polster können auch durch einen scharfen Rückschnitt verjüngt werden. Nach dem Austreiben sollten die Pflanzen nur sparsam gegossen werden. Nur in schneearmen Wintern und bei Jungpflanzen ist eine Reisigdecke als Frostschutz nötig.
Besonderheiten Die Vermehrung erfolgt über Teilung und durch Kopfstecklinge.

Zurück zur Übersicht

-- Anzeige --
Advertisements

-- Anzeige --