Das Foto stammt von Pixabay und steht unter der Creative Commons CC0 Lizenz.

-- Anzeige --
Name Echinacea
Wuchshöhe Bis 100 cm
Blätter Langgestielt, oval, zugespitzt und beiderseits rau behaart. Rötlich überlaufender Stängel..
Blüten 10 cm große rosa, rot oder weißfarbene Körbchenblüten mit braunroter, hoch aufgewölbter Mitte, umgeben einem Kranz breiter, meist rötlicher Zungenblüten. Die Blüten üben eine starke Anziehungskraft auf viele Insekten aus.
Blütezeit Juli bis September
Standort Vollsonne bis Halbschatten
Pflege Brauchen am richtigen Standort keine Pflege. Da sie recht kurzlebig sind, müssen sie etwa alle 4 Jahre geteilt oder neu gepflanzt werden. Die Vermehrung erfolgt am besten durch Wurzelschnittlinge im Winter oder Frühjahr. Aussaat ist möglich, allerdings bleiben die Sorten nicht farbtreu.
Besonderheiten Eignen sich hervorragend als Schnittblumen.Ist als Heilpflanze gegen Husten, Halsschmerzen, Mandelentzündung bekannt. Wir außerdem bei Harnwegs-Infekten oder äußerlich schlecht heilenden Wunden eingesetzt.

Zurück zur Übersicht

-- Anzeige --
Advertisements

-- Anzeige --