Das Foto stammt von Pixabay und steht unter der Creative Commons CC0 Lizenz.

-- Anzeige --
Name Anemone nemoros, Anemone
Wuchshöhe Bis 30 cm
Blätter Dreigeteilt und stark gesägt.
Blüten Weiß mit leichtem rosa Schimmer
Blütezeit März, April
Standort Das Windröschen bevorzugt einen halbschattigen, absonnigen oder auch schattigen, kühlen und geschützten Platz im Unterwuchs von Bäumen und Sträuchern.
Pflege Die Vermehrung erfolgt durch Teilung der Rhizome, die im Herbst eingepflanzt werden oder durch Aussaat im Herbst. Bei strengem Frost braucht die Pflanze eine Abdeckung aus Reisig.
Besonderheiten Alle Anemonenarten sind schwach giftig! Ihr Saft enthält das Alkaloid Protoanemonin, das Reizungen an Haut und Schleimhaut verursacht.

Zurück zur Übersicht

-- Anzeige --
Advertisements

-- Anzeige --