8 Stichworte zum Energieverbrauchskennwert

Wer ein Haus kauft, verkauft, mietet oder vermietet, muss sich zwangsläufig mit dem Energieverbrauchskennwert beschäftigen. Das will das Gesetz so, in dem Fall die Energieeinsparverordnung. Jedes Haus – ob Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus bekommt neuerdings ein Label verpasst – ähnlich wie bei einem Kühlschrank oder wie bei einer Waschmaschine. Ohne Energieausweis geht gar nichts mehr. Und der Energieverbrauchskennwert ist wesentlicher Bestandteil davon. In acht Stichworten soll kurz erläutert werden, was es damit auf sich hat.

Energieausweis

(mehr …)

Anzeige