Baustoffe

Innenwanddämmung: 10 Fragen – 10 Antworten

Viele Haus- oder Wohnungsbesitzer liebäugeln mit dem Gedanken, ihre Innenwände selbst zu dämmen. Das ist in der Regel jedoch nur die zweitbeste Lösung, da bei dieser Dämmweise bauphysikalisch einiges schiefgehen kann. Gleichwohl ist es eine gute Möglichkeit, den Dämmstandard der eigenen vier Wände zu erhöhen und die Heizkosten zu senken. In diesem Ratgeber beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Thema Innenwanddämmung.

Innenwanddämmung mit Holzrahmen und Klemmfilz
Innenwanddämmung mit Holzrahmen und Klemmfilz

Weiterlesen

Faserzementplatten: Was können sie, wofür werden sie verwendet?

Faserzementplatten werden in vielen Bereichen des Bauwesens verwendet. Sie sind witterungsbeständig und feuerfest, eignen sich als Dach- oder Fassadenverkleidung und sind außerdem äußerst langlebig. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, welche Eigenschaften Faserzementplatten sonst noch auszeichnen, wie sie sich verarbeiten lassen oder wofür sie verwendet werden. Erfahren Sie außerdem, warum von den modernen Platten aus Faserzement längst keine Gefahr mehr ausgeht.

Fassade aus Faserzementplatten
Fassadenzementplatten sind an Fassade und Dach vielfältig einsetzbar

Weiterlesen

Holcim baut eines der ersten klimaneutralen Zementwerke der Welt

Die Zementproduktion gilt als einer der größten Klimakiller, bei der Herstellung von einer Tonne Zement wird bis zu 600 kg CO2 freigesetzt. Das summiert sich weltweit auf eine Summe, die viermal so hoch ist wie beim globalen internationalen Flugverkehr. Mit rund acht Prozent weltweit ist die Zement- und Betonindustrie an den CO2-Emissionen beteiligt. Das könnte sich bald ändern. Holcim unternimmt einen großen Schritt in Richtung Zementwende. Gefördert mit 109,8 Millionen aus dem Topf der Europäischen Union, möchte das Unternehmen mit der thyssenkrupp Industrial Solutions AG als Technologiepartner bis 2029 am Standort Lägerdorf (Schleswig-Holstein) eines der ersten klimaneutralen Zementwerke der Welt eröffnen.

Zementwerk Lägerdorf
Das Zementwerk Lägerdorf von Holcim bei Nacht. Foto: Holcim

Weiterlesen

Reetdach: Was ist das, was kostet es, wie gut ist es?

Früher bauten die Menschen ihr Haus mit dem, was die Natur in der jeweiligen Gegend in ausreichendem Maße zu bieten hatte: Holz, Lehm, Schiefer, Ton oder Schilf. Aus dieser Zeit stammt auch das Reetdach, das bis in die heutige Zeit überdauert hat und das aus dem Schilfrohrgewächs Reet besteht. Das findet man hauptsächlich in Sumpflandschaften, hierzulande ist das insbesondere das norddeutsche Küstengebiet. Dort gehört das Reetdach zum guten Ton (etwa 70.000 Reetdachhäuser soll es dort geben), in anderen Gebieten Deutschlands ist es eher selten anzutreffen. Erfahren Sie in diesem Beitrag, was ein Reetdach genau ist und was es beim Reetdachdecken zu beachten gilt.

Typisches Reetdachhaus
Typisches Reetdachhaus, wie es in Norddeutschland häufig anzutreffen ist

Weiterlesen

Nachhaltigkeit beim Hausbau – Kür oder Pflicht?  

Eine zukunftssichere Immobilie bietet nicht nur Wohnkomfort und finanzielle Stabilität, sondern auch die Möglichkeit, den eigenen CO₂-Fußabdruck zu reduzieren und somit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Doch was bedeutet es konkret, ein Haus nachhaltig zu bauen? Und wie lässt es sich bezahlen? Erfahren Sie in diesem Ratgeber, auf was es bei Nachhaltigkeit beim Hausbau ankommt.

Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hilft dabei, die eigene Ökobilanz zu verbessern

Weiterlesen

So wird es gemütlich: Holzfarben im skandinavischen Stil

Der skandinavische Stil steht für Gemütlichkeit und ganz spezielle Farben. Wer kennt nicht die typischen roten Schwedenhäuser, Gartenhäuschen in kühlem Schiefergrau oder Muster in Pastellfarben. Die skandinavischen Farben erfreuen sich nicht nur im hohen Norden großer Beliebtheit, sie finden auch in unseren Breitengraden immer mehr Anhänger. Erfahren Sie in diesem Beitrag, welche Grundtöne unbedingt zum Skandi-Style gehören und welche Farbkombinationen möglich sind.

Typisch skandinavische Häuser in Schwedenrot
Typisch skandinavische Häuser in Schwedenrot

Weiterlesen

Hartvinylboden, das sollten Sie über ihn wissen

Der Name sagt es bereits: Hartvinylboden ist ein besonders harter, heißt robuster Vinylboden. Er ist ein echter Alleskönner, ein Boden, der vieles vertragen kann. Er lässt sich praktisch in jedem Raum des Hauses recht einfach verlegen und ist pflegeleicht. Erfahren Sie in diesem Beitrag alles über die Vor- und Nachteile von Hartvinylböden.

Hartvinyl im Wohnzimmer
Hartvinyl eignet sich nahezu für jeden Raum, optisch lässt er sich kaum von Parkett unterscheiden

Weiterlesen

Alte Farbe entfernen – auf das „wie“ kommt es an

Ob an Wand oder Decke, auf Beton, Holz oder Metall – alte Farbe zu entfernen ist immer ziemlich mühselig. Mit der richtigen Technik geht jedoch alles ein wenig einfacher. Lernen Sie hier auf bauredakteur.de verschiedene Methoden kennen, um Altanstriche zu entfernen.

Farbe mit Spachtel und Heißluft entfernen
Geht oft recht gut: Farbe mit Spachtel und Heißluft entfernen

Weiterlesen

Holzfassaden – natürliche Optik für das Haus

Viele träumen von einem Schwedenhaus oder Holzhaus – mit einer Holzfassade lässt sich der Traum zumindest äußerlich verwirklichen. Und das problemlos auch nachträglich bei einem Massivhaus. Eine Holzfassadenverkleidung ist die tolle Möglichkeit, aus einem beliebig aussehenden Gebäude einen richtigen Hingucker zu zaubern. Und das ist gar nicht so schwer.

moderne Holzfassade
Moderne Holzfassade mit waagerechten Profilen

Weiterlesen

Vinylboden-Vorteile – was macht den Designbelag so beliebt

Von Abstellkammer bis Wohnzimmer, von Boutique bis Industriehalle und Werkstatt – der Vinylboden hat Laminat und Co schon längst vom Thron der beliebtesten Bodenbeläge verdrängt. Die Gründe hierfür sind vielfältig. So zeichnet sich der sogenannte Designbelag durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus, das nicht nur Hobby-Heimwerker, sondern auch Bauherren und Architekten überzeugt.

In diesem Beitrag können Sie sich einen Überblick über die Vorteile von Vinylböden verschaffen.

Gerflor Vinyl Clic 30 "0457 Buffalo" (21,4 x 123,9 cm)
Edle Holzoptik für das Wohnzimmer: Gerflor Vinyl Clic 30 „0457 Buffalo“ (21,4 x 123,9 cm)

Weiterlesen