Drainage für das Haus – ja oder nein?

Auf den ersten Blick scheint eine Drainage die perfekte Lösung für einen trockenen Keller zu sein. Das Wasser fließt ab und die Kellerwände bleiben trocken. Doch so einfach ist das nicht. Nicht in jedem Fall ist eine Drainage die Lösung gegen Feuchtigkeitsprobleme. Erfahren Sie hier, warum das so ist.

Regen ist gut für die Umwelt – aber schlecht fürs Haus. Eine Drainage hilft. Grafik: geralt / Pixabay / PublicDomainPictures / Creative Commons CC0

(mehr …)

Kellerabdichtung – Keller von innen oder außen abdichten

Der Keller ist durch seinen ständigen Erdkontakt besonders gefährdet, was den Feuchteeintrag angeht. Besonders tückisch dabei: Wasser kennt viele Wege, um in das Gebäude zu gelangen. Die Kellerabdichtung ist daher eine Disziplin, die besonderer Sorgfalt bedarf, sonst drohen feuchte Wände, Schimmel und schlimmere Bauschäden. Mit diesem Ratgeber möchte ich aufzeigen, was in Sachen Keller abdichten alles möglich ist. Im ersten Teil geht es um Neubauten, im zweiten Teil beschäftige ich mich mit der nachträglichen Kellerabdichtung.

Keller abdichten

Foto: Saint Gobain Weber

(mehr …)

Fertighaus kaufen – ja oder nein?

Das Nischendasein früherer Tage haben Fertighäuser längst hinter sich gelassen. Etwa jedes fünfte Ein- oder Zweifamilienhaus wird in Deutschland in Fertigbauweise errichtet, bei unseren Nachbarn aus Österreich sind es sogar mehr als ein Drittel. Grund genug, sich einmal näher mit dem Thema Fertighaus zu beschäftigen. Dieser Ratgeber soll bei der Entscheidungsfindung helfen, denn noch immer werden die vorfabrizierten Häuser mit einiger Skepsis betrachtet. Da geht zum einen um Schadstoffe, zum anderen auch um die Folien zur Abdichtung der Häuser. Beides habe ich einmal näher unter die Lupe genommen.

beleuchtetes Fertighaus

Wer sagt denn, dass ein Fertighaus nicht schön aussehen kann? Foto: epr/ WolfHaus

(mehr …)

Wenn die Flut kommt –
Das Haus vor Überschwemmungen schützen

Die Zahl der heftigen Unwetter mit Starkregen hat in den vergangenen Jahren enorm zugenommen. Die Kanalisation ist mit so viel Wasser auf einmal häufig überfordert, überflutete Keller und geschädigte Bausubstanz sind die Folge. Wer sein Haus vor Überschwemmung schützen will, muss selbst tätig werden. Erfahren Sie hier, was Sie für den Hochwasserschutz tun können.

Überschwemmung Haus

Wenn die Flut kommt ist guter Rat teuer. Foto: epr/Massiv mein Haus aus Mauerwerk

(mehr …)