Feuchtigkeit

Drainage für das Haus – ja oder nein?

Auf den ersten Blick scheint eine Drainage die perfekte Lösung für einen trockenen Keller zu sein. Das Wasser fließt ab und die Kellerwände bleiben trocken. Doch so einfach ist das nicht. Nicht in jedem Fall ist eine Drainage die Lösung gegen Feuchtigkeitsprobleme. Erfahren Sie hier, warum das so ist.

Regen ist gut für die Umwelt – aber schlecht fürs Haus. Eine Drainage hilft. Grafik: geralt / Pixabay / PublicDomainPictures / Creative Commons CC0

WeiterlesenDrainage für das Haus – ja oder nein?

Zimmertemperatur – die perfekte Temperatur im Raum

Zu warm, zu kalt – die Zimmertemperatur hält meist nicht das, was wir uns von ihr versprechen. Das gilt insbesondere dann, wenn zwei Menschen unterschiedlichen Geschlechts den gleichen Raum nutzen. Die perfekte Raumtemperatur ist daher eine Illusion, aber es gibt zumindest Richttemperaturen, mit denen die meisten einigermaßen leben können.

Behalten Sie die Zimmertemperatur im Blick (Foto: Pixabay / PublicDomainPictures / Creative Commons CC0)

WeiterlesenZimmertemperatur – die perfekte Temperatur im Raum

Vorsicht Falle: Schimmel im Bad

Schimmel ist ein immer wiederkehrendes Problem in vielen Badezimmern. Kein Wunder, finden die Schimmelsporen dort doch ideale Lebensbedingungen. Feuchtigkeit und Wärme sorgen regelmäßig dafür, dass Wände, Silikon- oder Fliesenfugen mit der Zeit eine schwarze Färbung annehmen.

Nun wird es höchste Eisenbahn, etwas gegen den Schimmel zu unternehmen. Es geht schließlich um die eigene Gesundheit. Noch besser ist es daher, wenn er gar nicht erst entsteht.  Hier erfahren, wie Sie nicht in die Schimmelfalle Badezimmer tappen und wie Sie den ungebetenen Gast wieder loswerden.

Schimmel Fuge Bad
Wenn die Fuge sich schwarz färbt, ist es Zeit für ein Gegenmaßnahme

WeiterlesenVorsicht Falle: Schimmel im Bad

Trockene Luft: Räume befeuchten – aber richtig

Wenn im Winter der Hals kratzt oder die Augen jucken, kann das an trockener Heizungsluft liegen. Nun mangelt es im World Wide Web nicht an guten Ratschlägen, wie Räume befeuchtet werden können. Viele gehen allerdings genauso gut als Anleitung zum Züchten von Schimmelpilzen in der Wohnung durch. Hier gilt es, genau hinzuschauen und den eigenen Verstand einzuschalten. Denn ist der Schimmel erst mal im Haus, drohen ganz andere Gefahren als nur trockene Schleimhäute.

WeiterlesenTrockene Luft: Räume befeuchten – aber richtig

Wenn die Flut kommt –
Das Haus vor Überschwemmungen schützen

Die Zahl der heftigen Unwetter mit Starkregen hat in den vergangenen Jahren enorm zugenommen. Die Kanalisation ist mit so viel Wasser auf einmal häufig überfordert, überflutete Keller und geschädigte Bausubstanz sind die Folge. Wer sein Haus vor Überschwemmung schützen will, muss selbst tätig werden. Erfahren Sie hier, was Sie für den Hochwasserschutz tun können.

Überschwemmung Haus
Wenn die Flut kommt ist guter Rat teuer. Foto: epr/Massiv mein Haus aus Mauerwerk

WeiterlesenWenn die Flut kommt –
Das Haus vor Überschwemmungen schützen

Sanierputz gegen feuchte Keller und Fassaden

Eine bröckelnde Fassade oder ein feuchter Keller sind der Albtraum vieler Hausbesitzer. Ein Sanierputz soll die marode Bausubstanz retten. Doch ist dieser Spezialputz wirklich das Allheilmittel? Und welche Alternativen zu Sanierputzen gibt es? Hier gibt es die Antworten zu den wichtigsten Fragen.

Keller Sanierputz
So schön kann ein sanierter Keller aussehen. Foto: Remmers

WeiterlesenSanierputz gegen feuchte Keller und Fassaden

Feuchtigkeit in innenliegenden Badezimmern

Eines vorweg: Wer glaubt, in einem Bad mit Fenster vor Schimmelbildung sicher zu sein, täuscht sich. In der Praxis schaut dort der Schimmel genauso vorbei wie im innenliegenden Badezimmer. Wer nicht richtig und ausreichend lüftet, bekommt immer Probleme, denn Fliesen und sonstige versiegelte Flächen machen aus jedem Bad eine Tropfsteinhöhle.

Handtuchheizung innenliegendes Bad
In einem warmem Bad gibt es weniger Schimmel. Foto: Vasco

WeiterlesenFeuchtigkeit in innenliegenden Badezimmern

Rohrbruch: Leckortung bei einem Wasserschaden

Wenn das Wasser durch die Decke tropft oder die Wand feucht wird, liegt das häufig an einer undichten Wasserleitung. Ein Wasserrohrbruch alleine ist bereits eine unschöne Sache, die noch dadurch gesteigert wird, dass die Leitungen in der Wand oder Decke versteckt sind, so dass selbige erst einmal aufgeklopft werden müssen, bevor der Wasserschaden beseitigt werden kann. Zuvor steht allerdings die Leckortung, denn erst einmal muss geklärt werden, wo das Wasser herkommt.

Rohrbruch Wasserschaden
Foto: © rupbilder – Fotolia.com

WeiterlesenRohrbruch: Leckortung bei einem Wasserschaden

Feuchtigkeit im Keller und in der Wohnung

Feuchter Keller, Schimmel an der Schlafzimmerwand oder tropfendes Dachfenster – kaum etwas beschäftigt den Hausbesitzer (und Mieter) mehr als das Thema Feuchtigkeit. Die Ursachen sind vielfältig und die Beseitigung mal mehr und mal weniger schwierig. Manchmal braucht es den Fachmann, manchmal müssen die Bewohner einfach nur ihr Verhalten ändern.

Keller entfeuchten
Foto: epr/Hygrosan

WeiterlesenFeuchtigkeit im Keller und in der Wohnung