Empfehlenswert? Zäune aus Polen

Ob Tore, Stabmattenzäune, Schmiedezäune oder Metallzäune, wer mit gezieltem Blick durch Wohngegenden schlendert, wird schnell erkennen, wie viele Grundstücke durch Zäune von den öffentlichen Gehwegen abgetrennt sind. Aber auch Parkanlagen und Firmen nutzen Zäune zur Abgrenzung.

geschmiedeter Gartenzaun
  • Save

Das erwartet Sie in diesem Beitrag

Aber auch Parkanlagen und Firmen nutzen Zäune zur Abgrenzung. Je nach Ausführung und benötigter Größe kann diese Art der Schutzmaßnahmen sehr teuer werden. Anders sieht das bei polnischen Zäunen aus, aber nicht nur aufgrund der Preise erfreuen sich Zäune aus Polen immer größerer Beliebtheit.

Zäune als funktionale und optische Highlights

Zäune jeglicher Art zählen in vielen Fällen zu den fest eingeplanten Elementen rund ums Haus bzw. rund um eine Immobilie. Sie prägen auf der einen Seite das Gesamtbild und auf der anderen Seite erfüllen sie funktionale Zwecke.

Zäune erfüllen eine Schutzfunktion, sie sichern ein Gelände vor unerlaubten Eintritt und können auf Wunsch auch den Einblick auf ein Grundstück abwehren.

Zäune aus Polen für die vielfältigsten Zwecke

Zäune gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und für die vielfältigsten Zwecke doch genauso Vielfältigkeit sind auch die Preise.

Wer ein größeres Grundstück durch Zäune einfassen möchte oder beispielsweise Stabmattenzäune bzw. Doppelstabmattenzäune gegen unerwünschte Blicke benötigt, sollte unbedingt auch Zäune aus Polen in Betracht ziehen.

Die Preise für Schmiedezäune, Tore oder Metallzäune sehen im Nachbarland etwas anders aus. Dabei stehen sie den deutschen Modellen weder in Design, Farbe oder Qualität nichts nach.

Warum Zäune aus Polen?

Polen blickt auf eine lange Tradition im Handwerk zurück und bei vielen Betrieben handelt es sich um Familienbetriebe. Bedeutet, dass ein Großteil aller Zaunhersteller aus Polen ihr Handwerk bereits von der Pike auf erlernen.

Das so entstehende fachliche Know-how gewährleistet nicht nur eine entsprechende Qualität, sondern auch die nötigen handwerklichen Kenntnisse für die Montage der Zäune aus Polen. Polen stellt Zäune in jeglichen Formen, Facetten und Funktionsweisen her.

Gartentor aus Metall
  • Save

In Deutschland erfreuen sich Stabmattenzäune und Schmiedezäune besonderer Beliebtheit. Schmiedezäune werden überwiegend für die Umzäunung von Einfamilienhäusern verwendet, während Stabmattenzäune oder Metallzäune anderer Art meist für die Einfriedung von Betriebsgeländen und öffentlichen Arealen eingesetzt werden.

Polnische Preise in Verbindung mit hohen Qualitätsstandards

Zäune aus Polen gelten schon seit Langem als Mittel der Wahl gegenüber den deutschen Modellen. Viele in Deutschland aufgestellte Zäune sind nämlich bereits in Polen angefertigte Produkte. Unter anderem sind die polnischen Preise maßgeblich an der großen Beliebtheit in Deutschland beteiligt. Es ist in vielen Fällen einfach nicht von der Hand zu weisen, dass für die Zäune aus Polen geringe Preise gezahlt werden müssen.

Darüber hinaus sollte an dieser Stelle erwähnt werden, dass viele der in Deutschland angebotenen Zäune wie in Fach- oder Baumärkten auch Polen als Herstellungsland haben. Somit besteht für die deutschen Kunden ein gewisses Risiko, Zäune aus Polen zu kaufen und dafür deutsche Preise gezahlt zu haben.

Bevor ein Kauf getätigt wird, sollte man sich unbedingt vorher die Zaunreferenzen vom Hersteller anschauen. Ein Zwischenhändler kostet nur unnötig Geld und bietet oftmals keine Montagearbeiten an, wie es bei polnischen Firmen der Fall ist.

Was kosten Zäune aus Polen – die Preise

Genau wie in Deutschland gibt es auch in Polen zahlreiche Zaunfirmen und Anbieter von Zäunen. Wer die Preise von polnischen Zäunen in Erfahrung bringen möchte, wird einzig durch das Aufrufen der jeweiligen Internetseiten oftmals kein Glück haben. Auch polnische Zäune werden in der Regel nach individuellen Faktoren kalkuliert. Verständlicherweise kosten Schmiedezäune nicht dasselbe, wie einfache Stabmattenzäune.

Türen und Tore haben immer höhere Preise als Zaunfelder. Zudem kommt es darauf an, wie viel Meter Zaun benötigt wird und ob die Montage auch erfolgen soll. Die Zaunpreise werden in der Regel nach laufenden Metern berechnet und sind abhängig von Ergänzungen wie Tore und Antriebe. Kunden können hier beispielsweise auswählen zwischen Schiebe- und Flügeltoren, die sich auf Kundenwunsch hin sowohl elektrisch als auch manuell betrieben werden können.

Kostenüberblick:

  • Zaunfelder kosten ca. 150-300 Euro je laufenden Meter
  • Tore und Türen ca. 300-500 je Meter
  • Bei der Montage ist mit 10-25 Euro je Meter zu rechnen.

Wer sich für einen Zaun aus Polen interessiert, der kann auf den entsprechenden Websites der polnischen Unternehmen eine unverbindliche und kostenlose Anfrage stellen. In den meisten Fällen erfolgt direkt im Anschluss eine Kontaktaufnahme, um die wichtigen Parameter und Wünsche des Kunden entgegenzunehmen.

Erst wenn alle nötigen Angaben zum gewünschten Zaun gemacht worden sind, bekommt aus Polen die entsprechenden Kostenvoranschläge. Durch Erfahrungsberichte deutscher Kunden im Internet lässt sich jedoch sagen, dass die Preise für Zäune aus Polen meist erkennbar günstiger sind als vergleichbare Angebote aus Deutschland.

Service aus Polen bedeutet alles aus einer Hand

Wer sich für Zäune aus Polen entscheidet, der entscheidet sich für ein vollständiges Serviceangebot. Beginnend bei der individuellen Beratung und einem Aufmaß vor Ort, der großen Auswahl an Modellen, der Preisgestaltung bis hin zu der Herstellung, der Lieferung und Montage.

Gartenzaun aus Metall
  • Save

Sämtliche Details, Fragen und Anliegen erfolgen stets an ein und den gleichen Ansprechpartner. Bereits der Besuch Vorort zur Besichtigung und um genau Maß nehmen zu können, schafft eine erste Vertrauensbasis.

Nach Abschluss der Besichtigung und den Vermessungen kommt es zu einem verbindlichen Angebot. Unmittelbar nach Vertragsbestätigung kommt es zur Anfertigung der Zäune in Polen. Kurz bevor die Zaunanlage fertiggestellt wird, erfolgt die Abstimmung eines Montagetermins.

Serviceübersicht polnischer Zaunfirmen:

  • kostenlose Angebotserstellung
  • kostenlose Beratung & Aufmaßtermin vor Ort
  • Produktion der Zaunanlage
  • Lieferung & Montage
  • Eventuelle Demontagearbeiten (alter Zaun)

Die letzten Schritte bestehen dann aus der Anlieferung und dem Aufbau. Die Zaunfirmen aus Polen übernehmen damit den kompletten Ablauf des Zaunkaufs.

Die Kunden aus Deutschland müssen sich somit einzig mit nur einem Betrieb auseinandersetzen und brauchen sich nach der Beauftragung um nichts anderes mehr kümmern, da alle anfallenden Aufgaben und Arbeiten für sie übernommen werden.

Das ist nicht nur wesentlich kostengünstiger, sondern auch um einiges Zeitsparender. Dank der hochwertigen Arbeits- und Herstellungsweise, erfreuen sich deutsche Kunden an einer hohen Langlebigkeit und einer entsprechenden Garantie auf die Zaunanlagen.

  • Save

1 Gedanke zu „Empfehlenswert? Zäune aus Polen“

Schreibe einen Kommentar