Home » Bauwissen » Anleitungen » Armatur im Gäste-WC ganz einfach wechseln

Armatur im Gäste-WC ganz einfach wechseln

Die Armatur in meinem Gäste-WC ist technisch zwar noch gut in Ordnung, doch optisch hat sie sich nach rund 10 Jahren überholt. Ein neues Standventil ist notwendig. Und da ich sowieso alles auseinandernehmen muss, wechsle ich zugleich noch den Siphon und die Ablaufgarnitur. Gerade der Geruchsverschluss aus Plastik war noch nie schön. Jetzt ändert sich das – alle Teile passen perfekt zueinander und sind aus angesagtem Schwarz matt. Fangen wir an – ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre Armatur im Gäste-WC ganz einfach wechseln.

Wasserhahn im Gäste-WC tauschwn
Wasserhahn im Gäste-WC getauscht – es hat sich gelohnt

Alte Armatur entfernen

Bevor Sie die alte Armatur entfernen, schließen Sie zunächst die Wasserzufuhr am Eckventil. Bei mir gibt es nur eines für Kaltwasser. Eventuell haben Sie noch eines für Warmwasser. Das Ventil dann ebenfalls schließen.

Eckventil schließen
Ganz wichtig: Eckventil schließen, bevor Sie die Armatur entfernen

Jetzt die Armatur öffnen und die Leitungen leerlaufen lassen. Läuft kein Wasser mehr, können Sie den Flexschlauch (oder die Flexschläuche bei Warmwasser) abschrauben.

Flexschlauch entfernen
Den Flexschlauch vom Eckventil abschrauben

Entfernen Sie nun den Siphon. Lösen Sie dazu die Schraubverbindungen und denken Sie beim Herausziehen aus der Wand daran, dass im Geruchsverschluss noch Wasser steht. Stellen Sie daher am besten einen Eimer unter den Siphon, damit Sie sich nicht das Gäste-WC einsauen.

Siphon entfernen
Die Verschraubungen des Siphons lösen und dieses entfernen

Jetzt geht es an die Armatur, die von unten an das Becken geschraubt ist. Diese Schraube müssen Sie lösen. Sitzt die Schraube fest und ist etwas angerostet, kann Kriechöl helfen. Mit einem Rohr-Steckschlüssel klappt das Öffnen der Schraube am einfachsten. Mit normalen Schraubenschlüsseln kommen Sie nur schwer an die Schraube.

Aus der Not geboren: Waschbecken entfernen

Leider habe ich kein solches Teil und die Schraube ist wirklich sehr, sehr fest zugedreht. Trotz Kriechöl tut sich gar nichts. Da ich weiterkommen will, schraube ich kurzerhand das Waschbecken ab. Die beiden Stockschrauben lassen sich zum Glück besser lösen.

Verschraubung Armatur
Das ist die verdammte Schraube, die sich so schwer lösen lässt

Ich nehme das Becken ab und stelle es kopfüber auf einen Eimer. Der Eimer deshalb, weil die Armatur immer noch dranhängt. Jetzt komme ich besser ran, die Schraube bockt aber immer noch. Ich sprühe noch einmal großzügig Kriechöl drauf und mache erst einmal Feierabend. Vielleicht geht es morgen dann einfacher.

Und siehe da: Über Nacht hat das Öl ganze Arbeit geleistet und die störrische Schraube löst sich ganz leicht entfernen. Gott sei Dank. Ich war bereits kurz davor, mir ein neues Waschbecken zu kaufen. Das bleibt mir nun erspart.

Neue Armatur
Das soll alles eingebaut werden: Armatur, Ablaugarnitur und Siphon in Schwarz matt

Neue Armatur befestigen

Ein Gutes hat es jedoch, dass das Waschbecken jetzt vor mir steht. Die Armatur lässt sich sehr viel einfacher befestigen.

Armatur in Hahnloch
Die neue Armatur von oben ins Hahnloch schieben

Dazu einfach von oben in das Hahnloch schieben und erst einmal die Schraube von der anderen Seite mit der Hand anziehen. Dann gerade ausrichten und mit dem Schraubenschlüssel festzurren.

Armatur anschrauben
Die Armatur von unten ans Waschbecken schrauben

Die Befestigung der Armatur unterscheidet sich von Modell zu Modell. Da ich ein Standventil nutze, aus dem nur kaltes Wasser kommt, benötige ich auch nur einen Flexschlauch. Den drehe ich nun fest. Erst mit der Hand und dann mit dem passenden Maulschlüssel.

Flexschlauch anschrauben
Den Flexschlauch an die Armatur schrauben

Neue Ablaufgarnitur montieren

Die Montage der Ablaufarmatur funktioniert ebenfalls recht einfach. Ich schiebe den Ablauf von oben in das Ablaufloch und schraube von unten das Gegenstück an.

Ablauf einschieben
Die Ablaufgarnitur von oben in den Ablauf schieben
Ablauf von unten anschrauben
Ablaufgarnitur von unten anschrauben

Darauf achten, dass die Abdichtung drin ist. Das war es bereits. Jetzt kann ich das Waschbecken wieder an die Wand hängen.

Dazu braucht es bestenfalls zwei Personen. Eine die das Becken hält und der andere, der schraubt. Ich bin der Schrauber, während meine Lebensgefährtin dafür sorgt. Dass mir das Handwaschbecken nicht auf die Nase fällt.

Waschbecken anschrauben
Geht in der Regel ganz einfach: Waschbecken anschrauben

Die beiden Schrauben sind schnell angezogen, jetzt kann ich den Flexschlauch an das Eckventil anschließen. Mit dem passenden Schraubenschlüssel festdrehen, das war es.

Bei mir ist der Flexschlauch fast schon zu lang, oft ist er aber zu kurz. Dafür gibt es im Baumarkt spezielle Verlängerungsstücke. Sie bekommen dort aber auch Flexschläuche in verschiedenen Längen.

Neuen Siphon anbringen

Ich schiebe das waagerechte Rohr mit der dazu gelieferten Abdichtmuffe in die Wand und sehe sofort – es ist zu lang. Ich befestige das senkrechte Stück an der Ablaufgarnitur und markiere mir grob die Stelle, wo ich sägen muss.

waaagerechtes Rohr
Das waagerechte Rohr zum Siphon ist zu lang und muss gekürzt werden

Da kommt es nicht auf Millimeter an, denn später beim Befestigen gibt es genügend Spiel, da man das Rohr mehr oder weniger stark in das Siphon schieben kann.

Mit einer Metallsäge und einer Lade trenne ich das Metallrohr. Wieder in die Wand damit und das Siphon dranhalten. Das passt schon mal, doch das senkrechte Rohr ist noch etwas zu lang. Also das gleiche Spiel noch einmal.

das senkrechte Rohr zum Siphon
Das senkrechte Rohr zum Siphon ist ebenfalls zu lang und wird gekürzt

Nun geht alles ganz einfach, das waagerechte Rohr kommt auf der einen Seite in den Wandablauf und auf der anderen Seite in den Siphon.

Siphon befestigen
Hier schraube ich das waagerechte Rohr des Siphons fest

Das senkrechte Rohr schließt senkrecht an die Ablaufgarnitur an und kommt von oben in den Siphon. Die Abdichtungsringe nicht vergessen und dann mit der Hand fest zudrehen. Das war es bereits.

Abschlussarbeiten

Wenn der Siphon dran ist, schlägt die große Stunde. Wir müssen testen, ob alles funktioniert und dicht ist. Dazu das Eckventil öffnen und den Wasserhahn aufdrehen. Das Wasser einige Minuten laufen lassen und ganz genau schauen, ob sich am Siphon, am Eckventil oder beim Einlauf in der Wand Wassertropfen bilden.

eingebauter Siphon
Ist der Siphon montiert, müssen Sie testen, ob alles dicht ist

Bei mir ist zum Glück alles in Ordnung. Nach dem Ärger mit der Schraube der alten Armatur habe ich mir das aber auch verdient. Sollte es bei euch anders sein, müsst ihr den Siphon noch einmal abschrauben. Schaut, ob die Dichtungen wirklich überall drin sind und ob die Verschraubungen fest genug angezogen sind.

Ich muss dann noch die Silikonfuge rund um das Waschbecken erneuern. Das hat aber nichts mit dem Armaturentausch zu tun, sondern weil ich den Waschtisch entfernt hatte. Im Normalfall sollten das Ihnen daher erspart bleiben.

Wo kann ich die Armatur kaufen?

Wenn Ihnen das gefällt, was Sie hier sehen, können Sie das natürlich auch kaufen. Hier muss ich mich gleich einmal bei meinem Arbeitgeber entschuldigen, weil ich nicht bei ihm gekauft habe. Da ich jedoch zur Miete wohnen, wollte ich nicht allzu viel Geld in mein kleines Gäste-WC-Update stecken.

JOHO Kaltwasserhahn Waschtischarmatur Waschbeckenarmatur Kaltwasser Badzimmerarmatur schwarz
Bächlein Design Siphon fürs Waschbecken Universalgröße PVD Schwarz matt
Angebot Bächlein Universal Ablaufgarnitur mit Überlauf - [in edlem Schwarz] Pop Up Ventil – Ablaufventil Abflussgarnitur aus Messing - Einbau mit Anleitung werkzeuglos

Ich habe daher geschaut, was Amazon so auf Lager hat. Der erste Eindruck ist erst einmal positiv, wie es in vier, fünf Jahren aussieht, muss ich dann schauen. Gekostet haben mich Armatur, Siphon und Ablaufgarnitur zusammen weniger als 90 Euro. Da kann man nicht meckern.

Wer auf besonders langlebige Qualität und hochwertiges Design schaut, dem möchte ich aber schon die Produkte von Reuter empfehlen. Wäre es mein eigenes Gäste-WC, hätte ich auf jeden Fall dort bestellt. Dort bekommt Sie auch Siphons und Ablaufgarnituren sowie Armaturen in der angesagten Farbe „Schwarz matt“.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Gedanke zu „Armatur im Gäste-WC ganz einfach wechseln“

Schreibe einen Kommentar